„Gesegnet sind alle schrägen Vögel, alle Aussenseiter, alle unangepassten, alle Träumer, alle Schiefsinger und alle Falschsänger. Sie zwingen uns dazu die Welt anders zu sehen.“ (Pippi Langstrumpf)

Dieses Beratung ist eine Unterstützung für sensitive Kinder & Jugendliche, deren Eltern und Bezugspersonen. Hochsensitive Kinder zeichnen sich u. a. dadurch aus, dass sie sowohl ihre Umgebung, als auch die Energien anderer Menschen viel intensiver wahrnehmen und verschärfte Sinne haben, z.B. empfindlicher auf Geräusche, Lebensmittel oder Gerüche reagieren, aber auch auf Berührungen, harsche Worte & Umgebungen. Oft haben sie eine starke Verbundenheit zu Tieren, sind in ihrer eigenen Welt zu Hause und sträuben sich vor konventionellen Regeln. Ihre enorme Feinfühligkeit zeichnet sie aus. Ihr Verhalten ist jedoch für Außenstehende oft nicht nachvollziehbar und wird missverstanden.  

Der „normale“ Schulalltag ist beispielsweise für solche Kinder oft eine Qual, weswegen sie entweder durch träumerisches, zurückhaltendes, in sich gekehrtes Verhalten „auffallen“ oder durch das genaue Gegenteil, indem sie aggressiv reagieren oder sich gegen alles verwehren, abblocken und schließlich komplett dicht machen. Die Folgen können z.B. psychosomatische Beschwerden, erhöhte Müdigkeit, Aufgedrehtheit, Schulverweigerung oder Schulangst sein. All das sind Zeichen, dass die Kinder überfordert sind und noch keine passende Lösung parat haben, wie sie mit diesen Situationen bzw. der emotionalen Überempfindlichkeit umgehen können. 

Kinder, Jugendliche und Eltern dabei zu unterstützen, liegt mir am Herzen. Ich möchte dazu beitragen, dass Kinder sich vollkommen frei entwickeln, in Liebe und voller Stärke, in einer für sie passenden Umgebung, wachsen. Somit ist es nicht das Ziel, die Kinder zwanghaft an das gängige Schulsystem oder die Außenwelt anzupassen, sondern Möglichkeiten und Räume zu finden, wie sie sich am besten entfalten können bzw. wie alle Beteiligten am geeignetsten mit der Situation umgehen können. 

Die jetzige junge Generation sehe ich als unsere Lehrer an, von denen wir nicht nur viel lernen, sondern gemeinsam mit ihnen auch eine wundervolle neue Welt & neue Wege erschaffen können. Dafür ist es wichtig, diese Kinder in erster Linie zu verstehen, ihre Art als besondere Gabe wahrzunehmen und ihnen zuzuhören. Denn wenn diese Individualität zu sehr unterdrückt, wenig beachtet, missverstanden oder verurteilt wird, entsteht genau das Verhalten, dem Eltern, Lehrer und Mitschüler dann oft hilflos gegenüberstehen.

Das Coaching ersetzt keine langjährige Therapie. Es dient in erster Linie dazu,  in den Austausch zu gehen, Impulse zu geben und die machbarsten Wege für den jetztigen Zeitpunkt herauszufinden. Ebenso kann die Beratung einen guten Überblick über die Situation verschaffen und  eine Art Clearing sein, um Möglichkeiten zu entwickeln, welches Vorgehen jetzt zu empfehlen ist. 

Insbesondere bei folgenden Themen biete ich Unterstützung an:

  • Hochsensitivität
  • emotionale Probleme
  • Selbstwertprobleme
  • Ängste (Trennungsägste, Schulängste, spezifische Ängste)
  • Schulverweigerung
  • Aufmerksamkeitsstörungen

Ziele:

  • Verständnis und einen entspannteren Umgang für die Situation entwickeln 
  • auf das jetzt Machbare konzentrieren und gemeinsam die weiteren Schritte entwickeln
  • Fokussierung auf die Stärken des Kindes/ Jugendlichen
  • Feinfühligkeit als besondere Gabe nutzen
  • Entfaltung der Kreativität, Freude verankern
  • Überwindung von Ängsten und Selbstwerkstärkung
  • Aufbau und Verankerung von emotionaler & mentaler Stabilität
  • Stärkung der Eltern- Kind- Bindung
  • mehr Zuversicht, Harmonie und Frieden in die Familiensituation bringen 

☞ buchbar als telefonische Beratung

☞ vorab findet ein kostenfreies telefonisches Vorgespräch statt, um zu schauen, was das genaue Anliegen ist, ob mein Coaching dafür in Frage kommt & ob die Chemie stimmt : ) 

☞ Hier geht´s zum Kontaktformular

 Gesamtpreis pro Coachingstunde: 80,- €